Rafting - Bhote Koshi River

 

Bhote Koshi Rafting Es ist nur eine 3-Stunden-Busfahrt von Kathmandu. Der Bhote Koshi ist ohne Zweifel die am meisten Action bietende kurze Wildwasserfahrt in Nepal. Der Fluss fällt steil und unerbittlich ab in der Wildwasser-Klasse III-IV. Felsblock-Gärten, kleine Wasserfälle, steile Rinnen und 90-Grad-Kurven sind nur einige der Hindernisse, die es zu überwinden gilt. Wie der Marshyangdi ist dieser Fluss nicht typisch für die großvolumigen Wasser des Himalaya, er ist steil und erfordert eine technisch erfahrene und reaktionsschnelle Besatzung.

Der Spaß hört nicht auf am Ende eines aktionsgeladenen Tages, entspannen Sie sich in unberührter Umgebung am Strand.

 

Bhote Koshi River Rafting (2 Tage)
 
Abreiseort: Kathmandu
Fluss-Startpunkt: Lamosanghu Dam
Fluss-Endpunkt: Dolalghat Bazaar
Raftinglänge:
Schwierigkeitsgrad:
III & IV
Raftingtage: 2
Reisetage: 2
Anreisezeit: 3 Stunden
Rückkehrzeit: 3 Stunden
Beste Saison: Oktober bis Mai


Tag 01: Fahrt nach Lamosanghu Dam - Rafting auf dem Bhote Koshi von Lamosanghu Dam aus
Nach einem zeitigen Frühstück eine kurze Fahrt von Kathmandu zur Einsetzstelle Lamosanghu Dam am Km 76 auf der Straße Kathmandu-Tibet. Ihr Fluss-Guide wird Sie über die Sicherheit auf dem Fluss informieren und Sie bereiten sich vor zum Befahren des Bhote Koshi. Hier beginnt eine der aktionsreichsten kurzen Wildwasser-Strecken von Nepal. Der steil abfallende Bhote Koshi bietet Ihnen ununterbrochen eine klassisch schöne Strecke der Wildwasser-Klassen 3 bis 4. Von hier aus werden SIe auf dem Fluss einige Stromschnellen passieren und nach 1½ Std. Rafting zum Mittagessen am Ufer des Flusses anlanden, wo Ihnen Ihr Rafting-Personal das Essen zubereiten und servieren wird. Nach dem Mittagessen setzen Sie das Rafting fort. Nach weiteren 2 Std. legen Sie am Ufer des Bhote Koshi an und schlagen ihr Camp am Flussufer auf. Abendessen wird Ihnen wieder durch Ihre Rafting-Begleiter zubereitet. Übernachtung im Zelt.

Tag 02: Rafting auf dem Bhote Koshi nach Dolalghat Bazaar - Fahrt zurück nach Kathmandu
Nach dem Frühstück und dem Einpacken der Ausrüstung starten Sie heute 9-10 Uhr zu Ihrem 2. Rafting-Tag. Sie stoppen wieder zu Ihrem Mittagessen, setzen danach das rafting fort. Sie durchfahren wiederum Stromschnellen der Wildwasser-Klassen 3 & 4. Aussteigen am Ufer bei Dolalghat Bazaar. Fahrt zurück nach Kathmandu.

Reisekosten (2 Tage) im September 2011:
85 Euro pro Person für 4 Personen (Gruppentour mit anderen Gästen, minimum 4 Personen)
105 Euro pro Person für 4 Personen (Privattour)

Teilnehmerzahl:
min. 1
max. 6-8 pro Raft

Service & Leistungen Rafting
- örtlicher oder privater Transport (Flug, Bus) zum Raftingstart und zurück vom Raftingziel laut Programm
- alle zum Rafting benötigte Ausrüstung inklusive Schwimmwesten und Helme
- Vollverpflegung während des Raftings, alle Mahlzeiten, Tee und Kaffee
- bei Mehrtagestouren Zeltunterkunft
- Versicherungen für unsere Raftingguides und Begleiter