Trekking - Everest - Henjo Pass

Henjo Pass mit Nangpa La, Changri Gletscher und Kongma La (33 Tage)

Reisefakten

Henjo Pass TrekkingTrekking Typ: Camping-Trek oder Lodge Trek mit einfachen Camps
Trekking Grad: ▲▲▲ (?)
Maximale Höhe: 5658 m.
Beste Saíson: Oktober - November, März - Mai

Trekkingroute

Tag 01: Ankunft in Kathmandu (15:50 Uhr)
Tag 02: Kathmandu Freizeit
Tag 03: Flug von Kathmandu nach Lukla (2800 m). Trekstart nach Phakding (2623 m)
Tag 04: Phakding nach Namche Bazaar (3440 m)
Tag 05: Namche Bazaar - Akklimatisationstag
Tag 06: Namche Bazaar nach Thame (3820 m)
Tag 07: Thame nach Marulung (4210 m) oder Arye (4450 m)
Tag 08: Marulung nach Sumna Phuk (4910 m)
Tag 09: Sumna Phuk nach Lunak (5070 m)
Tag 10: Lunak nach Dzasampa (5270 m)
Tag 11: Dzasampa zum Nangpa La (5716 m) an die tibetische Grenze und zurück nach Dzasampa
Tag 12: Dzasampa zurück über Lunak nach Sumna Phuk (4910 m)
Tag 13: Sumna Phuk zum Henjo Pass High Camp oder zum Sumna Pass High Camp
Tag 14: über den Henjo Pass (5486 m) oder über den Sumna Pass (5493 m) nach Gokyo (4750 m)
Tag 15: Gokyo in das obere Gokyo-Tal zum 5. See (5000 m)
Tag 16: 5. See zum Cho Oyu Base Camp (5300 m)
Tag 17: Cho Oyu Base Camp - Ruhe- und Reservetag
Tag 18: Cho Oyu Base Camp zurück zum 4. See oder nach Gokyo (4750 m)
Tag 19: 4. See nach Cho La Phedi (4950 m)
Tag 20: Cho La Phedi über den Cho La Pass (5368 m) nach Diware (5350 m)
Tag 21: Diware über den Alternative Pass (5658 m) zum Nirekha Base Camp (5200 m)
Tag 22: Nirekha Base Camp zum Changri Gletscher Camp
Tag 23: Changri Gletscher Camp nach Gorak Shep (5170 m)
Tag 24: Gorak Shep Aufstieg zum Kala Pattar (5625 m) und zurück über Lobuche nach Kongma La Phedi (5300 m)
Tag 25: Kongma La Phedi über den Kongma La Pass (5535 m) zum Camp beim Kongma La See (5200 m)
Tag 26: Camp beim Kongma La See - Ruhe- und Reservetag
Tag 27: Camp beim Kongma La See über Dingboche nach Deboche (3770 m) oder Tengboche (3867 m)
Tag 28: Deboche nach Namche Bazaar
Tag 29: Namche Bazaar nach Lukla
Tag 30: Flug von Lukla nach Kathmandu oder Reservetag
Tag 31: Kathmandu Freizeit oder Reservetag
Tag 32: Kathmandu Freizeit
Tag 33: Kathmandu Freizeit. Rückflug.

 

Reisekosten Camping-Trek im Juni 2010:
2650 Euro pro Person für 1 Person
2150 Euro pro Person für 2 Personen

Reisekosten Lodge Trek mit einfachen Camps im Juni 2010:
2350 Euro pro Person für 1 Person
2058 Euro pro Person für 2 Personen
1958 Euro pro Person für 3 Personen
1848 Euro pro Person für 4 Personen
1785 Euro pro Person für 5 Personen
1735 Euro pro Person für 6 Personen
1685 Euro pro Person für 7 Personen
1635 Euro pro Person für 8 Personen
1585 Euro pro Person für 9 Personen



Service inklusive:
Alle Leistungen und Service unter Leistungen, Service & persönliche Ausrüstungsliste
- Abholung vom Flughafen an Ihrem Ankunftstag und der private Transport in Ihr Hotel
- Unterkunft im ***Hotel in Kathmandu in einem de Luxe-Doppelzimmer mit Frühstück
- Begrüßungs-Abendessen und Trekkinginstruktionen
- Flüge Kathmandu nach Lukla und zurück
- TIMS Permit
- alle benötigten Trekking-Permits und Nationalpark Eintrittsgebühren
- Erste-Hilfe Ausrüstung inklusive Sauerstoff
- Ein sehr erfahrener, gut englisch sprechender Führer,
- Koch, Träger
- für Führer, Koch  und Träger Lebensversicherungen und tariflich bezahltes Gehalt
- Trägerausrüstungen (winddichte und wasserdichte warme Hose und Jacke, warme wollene Mütze, Sonnenbrille, wollene Handschuhe, wollene Socken, Schuhe)
- Erste-Hilfe Ausrüstung inklusive Sauerstoff
- alle notwendigen Camping- und Küchenausrüstung
- ein geodätisches Bergzelt mit 2 Isomatten, Kopfkissen und Schlafsack-Inlet
- drei warme Mahlzeiten am Tag während des Treks: das Frühstück, das Mittagessen und das Abendessen; verschiedenen Tee, Zucker, Kaffee, Kakaopulver, Milchpulver, Ovomaltine; abgekochtes Wasser für ihre Trinkflaschen
- die Lodge-Übernachtungen in sauberen und guten Lodges
- Dreimal am Tag Verpflegung in der Lodge (Frühstück, Mittag und Abendessen) inklusive Tee und Kaffee
- Abschiedsessen in Kathmandu
- Rückreisetransfer vom Hotel zur Abflugszeit zum Internationalen Flughafen in Kathmandu

Nicht im Service enthalten:
1) Internationaler Flug nach Kathmandu hin und zurück
2) Visumgebühren für Nepal
3) alle persönlichen Ausgaben
4) Cola, Fanta und Mineralwasser
5) alle alkoholischen Getränke
6) Trinkgelder für die Mannschaft und Spenden unterwegs
7) persönliche Reiseversicherungen
8) persönliche Kletterausrüstung
9) während Ihres Aufenthalts in Kathmandu Ihr Mittagessen und Abendessen