Tibet - Lhasa - Kodari

Tibet Tour - via China nach Lhasa (11 Tage)

 

Reisebericht von Klaus Teuchert (2001)

 

Reisefakten

Tour Typ: Van- oder Jeep-Tour je nach Gruppengröße - ***Hotel / Lodge
Tour Grad: ▲▲ (?)
Maximale Höhe: 5220 m
Beste Saison: März - Oktober

Tibet Lhasa Tour

Diese Tibet Jeep- oder Bus-Tour deckt einige der schönsten Teile von Tibet ab, ermöglicht Ihnen einen vielversprechenden Urlaub, der mehr ist als ein Traum - eine Reise voller Abenteuer und Entdeckung. Erforschen Sie Tibet durch dieses spezielle Paket zu einem ganz besonderen Preis, wie nie zuvor. Mit Economy-Hotelübernachtung in Lhasa und unterwegs nach Lhasa alle Übernachtungen auf Bed & Breakfast-Grundlage. Besuchen Sie Tibet mit uns, Sie werden fasziniert sein.

 

Reiseroute

Tag 01: Ankunft in Lhasa (3700 m) Eigenständige Anreise mit dem Zug (oder Flugzeug) aus China. Abholung und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel

Tag 02: Lhasa Besichtigungstour:
Potala-Palast, Jokhang Tempel und Bharkor. Übernachtung im Hotel.

Tag 03:
Lhasa Besichtigungstour:  die Klöster Drepung und Sera und das tibetische medizinische Zentrum. Übernachtung im Hotel.

Tag 04: Fahrt von Lhasa über den Yamdrok See nach Gyantse (3950 m – 280 km). Übernachtung im Hotel.

Tag 05: Gyantse: Besuch des Phalkor Klosters mit der Kumbum Stupa und den Markt.
Fahrt von Gyantse nach Shigatse (3900 m - 90Km). In Shigatse Besuch des Tashilhunpo Klosters. Übernachtung im Hotel.

Tag 06: Fahrt von Shigatse nach Tingri (4350 m – 300 km). Unterwegs Besuch des Sakya Klosters. Übernachtung im Hotel.

Tag 07: Fahrt von Tingri nach Nyalam (3750 m). Übernachtung im Hotel oder Guest House.

Tag 08: Fahrt von Nyalam zur Nepalgrenze an die Friendship Bridge (8 km). Weiterfahrt nach Kathmandu (1300 m – 122  km). Übernachtung im Hotel.

Tag 09: Kathmandu: Besichtigungstour. Besichtigungen der beiden Königsstädte Patan und Bhaktapur. Übernachtung im Hotel.

Tag 10: Kathmandu: freier Tag für eigene Unternehmungen.
Optional: ein Himalaya-Rundflug s. u. Übernachtung im Hotel.

Tag 11: Kathmandu: freier Tag und Abreise
Zur Abflugzeit bringen wir Sie von Ihrem Hotel zum Flughafen zum Abflug.

 

Reisekosten individuelle Privat-Tour im November 2011:
1000 Euro pro Person für 2 Personen
980 Euro pro Person für 3-4 Personen
960 Euro pro Person für 5-6Personen
925 Euro pro Person für 6-7 Personen

Die Reisekosten beinhalten: 
Tibetseite:
01) Transport in Tibet mit einem Van oder Jeep je nach Gruppengröße
02) Unterkunft in Economy-***Hotels in Zwei-Bett-Zimmern mit Frühstück: in Lhasa und unterwegs in den u. a. Hotels oder Guest Houses, es kann in Tingri oder Nyalam auch ein Mehrbettzimmer sein
03) alle Eintrittsgebühren in Tibet laut Programm
04) alle Besichtigungen der Sehenswürdigkeiten
05) ein gut englisch sprechender tibetischer Führer
06) Tibet Reisegenehmigung und Straßengebühren
07) tägliches Frühstück
08) Transfer zum Flughafen Lhasa
09) Rückflug von Lhasa nach Kathmandu

Nepalseite:
01) Abholung bei Ankunft in Kathmandu und Transfer ins Hotel
02) Hotelübernachtungen 3 Nächte in DeLuxe-Zweibett-Zimmern im ***-Hotel mit Frühstück
03) Besichtigungstour laut Programm mit Eintrittsgebühren, privatem Fahrzeug und privatem englisch sprechendem Führer
04) in Kodari Abholung und Transfer nach Kathmandu mit einem Van oder Jeep je nach Gruppengröße
05) Visabeschaffung für Tibet und Visa-Gebühren
06) zur Abreise privater Transfer zum Flughafen

 Nicht enthalten in den Kosten sind:
01) Internationaler Flug von Kathmandu sowie Lhasa-Anreise-Eisenbahn-Gebühren
02) Einreise- und Wiedereinreise-Visumgebühren für Nepal
03) Flughafen-Steuern
04) alle persönlichen Ausgaben
05) Mittagessen und Abendessen
06) Cola, Fanta und Mineralwasser
07) alle alkoholischen Getränke
08) Trinkgelder für die Mannschaft und Spenden unterwegs
09) persönliche Reiseversicherungen 
10) während Ihres Aufenthalts in Kathmandu und Pokhara Ihr Mittagessen und Abendessen
11) Schlafsack (bitte eigenen Schlafsack mitbringen)
12) alle zusätzlichen Aktivitäten und von der Reisebeschreibung abweichende optionale Touren
13) unvorhergesehene Mehrkosten: zum Beispiel bei Unpassierbarkeit eines Weges durch Erdrutsch oder Überschwemmung. Bei Charterflügen, Flugstornierungen, Streiks u. ä. Das können zusätzliche Hotelübernachtungen, Verpflegung, Transfers, Transportkosten oder höhere und zusätzliche Fluggebühren sein, die der Kunde in jedem Fall vor Ort selbst bezahlen muss.
14) auch bei kurzfristigen Preiserhöhungen, Steuererhöhungen, höheren Eintritts- und Permitkosten u. ä. durch den Staat muss der Kunde die Differenz begleichen.
15) aller Service, der oben nicht erwähnt wurde
 
Hotel – Liste:
Lhasa - Hotel TriJang
Gyantse - Hotel Yeti oder Hotel Yutok oder Hotel Dzongri
Shigatse - Hotel Everest oder Hotel Yak
Tingri - Hotel Pelbar oder Guest House
Nyalam - Nagdon Guest House o. a.