Rafting - Tamur River Expedition im Osten von Nepal

 

Karnali RaftingIn Dobhan treffen 3 Flüsse zusammen und fließen in den Tamur. Dieser nicht allzu bekannte Nachbar des Sun Koshi entsteht  aus  den Gletschern des Kangchenjunga und des Makalu. Diese Raftingtour ist eine echte Expedition und Herausforderung.
Um den Ausgangspunkt des Raftings zu erreichen, brauchen Sie viele Träger, die die Boote, die Kayaks, die Ausrüstung und das Essen transportieren. Sie trekken 3 Tage durch den Dschungel, unterwegs werden Sie das wunderschöne Panorama mit dem Makalu, dem Mt. Everest und dem Kangchenjunga sehen.

Diese Expedition ist spektakulär zu nennen. Steile Canyons und grüner Dschungel sorgen mit unendlichen Stromschnellen für das absolute Abenteuergefühl. Dann ändert sich die Szene und weisse Strände sorgen für Überraschung.....

 

Tamur Rafting Expedition (11 Tage)

Abreiseort: Kathmandu
Fluss-Startpunkt: Dhoban (630 m) (Kathmandu - Basantapur 596 km)
Fluss-Endpunkt: Chatara (115 m) (Kathmandu - Chatara 555 km)
Raftinglänge: 120 km
Schwierigkeitsgrad: III - IV+
Raftingtage: 6
Trekkingtage:3
Reisetage: 11 (Flug nach Biratnagar und Privatbus nach Basantapur)
Anreisezeit: 1 Stunde Flug plus 8 Stunden Privatbus
Rückkehrzeit: 2 Stunden Privatbus plus 1 Stunde Flug oder 12 Stunden Privatbus
Beste Saison: Oktober bis Dezember & Februar bis Mai

Tag 01: Flug von Kathmandu nach Biratnagar. Busfahrt nach Basantapur.
Unterwegs genießen Sie die Aussichten auf die Berge des östlichen Himalaya.
Anschließend private Busfahrt von Biratnagar nach Basantapur in 8 Stunden. Übernachtung im Camp.

Tag 02: Trekking von Basantapur nach Chauki in 6 Stunden.

Tag 03: Trekking von Chauki nach Gupha Pokhari in 7 Stunden.

Tag 04: Trekking von Gupha Pokhari zur Tamur River Bank in 6 Stunden. Vorbereitung und Üben des Raftings.

Tag 05 - 09: Rafting.
Die ersten 20 km sind eine große Stromschnelle. Auf der gesamten gepaddelten Länge des Flusses überwinden Sie insgesamt über 100 Stromschnellen. Sie übernachten in Camps auf weißen Sandstränden und hören nur das Rauschen des Flusses. Während der Tour besteht auch die Möglichkeit, das Kajakfahren zu lernen.

Tag 10: Rafting durch kleine steile Schluchten.
Der Tamur und Sun Koshi fliessen bei Tribeni Ghat zusammen. Sie besuchen einen Vishnu-Tempel. Danach geht es auf dem Sun Koshi weiter bis Chatara. Vorbereiten der Rückfahrt.

Tag 11: Rückflug oder Rückfahrt nach Kathmandu.
Rückfahrt mit dem Bus in 2 Stunden zum Flughafen und 1 Stunde Flug nach Kathmandu oder Rückfahrt mit dem Bus in 12 Stunden nach Kathmandu.

 

Reisekosten Privattour im Oktober 2012 (ohne An- und Abreise von Kathmandu):
2000 Euro pro Person für 2 Personen
1900 Euro pro Person für 3 Personen
1800 Euro pro Person für 4 Personen
1650 Euro pro Person für 5 Personen
1350 Euro pro Person für 6-8 Personen

Teilnehmerzahl:
min. 1
max. 6-8 pro Raft

Service & Leistungen Camping Trek (ohne Service in Kathmandu)

Service & Leistungen Rafting
- örtlicher oder privater Transport (Flug, Bus) zum Raftingstart und zurück vom Raftingziel laut Programm
- alle zum Rafting benötigte Ausrüstung inklusive Schwimmwesten und Helme
- Vollverpflegung während des Raftings, alle Mahlzeiten, Tee und Kaffee
- bei Mehrtagestouren Zeltunterkunft
- Versicherungen für unsere Raftingguides und Begleiter