Indischer Himalaya - Arunachal Pradesh - Tribal Tour

Arunachal - Tribal Tour mit Kaziranga Nationalpark (16 Tage) – Jeep Trek

Reisefakten

Trekking Typ: Jeep Trek
Trekking Grad: (?)
Maximale Höhe: 3000 m
Beste Saison: März bis Mai und September bis Dezember

Arunachal Tribak TrekAufgrund der fortschreitenden Modernisierung kann man kaum noch zwischen einer indigenen Stammes- und einer heute üblichen Person unterscheiden. Sie werden aber noch einige ältere Menschen finden, die ihre traditionellen Kleider in den Dörfern tragen. Die traditionellen Strohdach- und Bambushütten sind jetzt auch schnell ersetzt durch Beton und Blechdächer. Wenn Sie diese Änderungen akzeptieren, können Sie in  jedem Fall die lokale Kultur, Tradition und große natürliche Attraktionen, wie den mächtigen Brahmaputra Fluss, üppige immergrüne Wälder, Tee-Gärten usw. genießen.

Tag 01: Flug Dhaka (oder Delhi) /  Kolkata
Flug mit Jetair 9W 272 von Dhaka nach Kolkata, Abflug 16:15 Uhr, Ankunft in Kolkata 16:35 Uhr. Nach  Ankunft Abholung vom Flughafen. Transfer zum Hotel. Übernachtung im  Hotel.

Tag 02: Flug Kolkata / Dibrugarh - Fahrt Dibrugarh / Pasighat
Flug 6E 205, Abflug von Kolkata 11:25 Uhr, Ankunft 13:00 Uhr in Dibrugarh (100 m). Abholung vom Flughafen. Sie fahren in Ihrem Fahrzeug bis zum Flussufer und überqueren den Brahmaputra mit einer Fähre in ca.5-6 Std. Nach  Ankunft auf der anderen Seite Fahrt nach Pasighat (150 m) und Transfer zum Hotel.

Tag 03: Pasighat / Along
Am Morgen Fahrt 100 km in 4Std. nach Along (240m). Unterwegs Besuch der Adi Stammesdörfer (Minyong, Pasi usw.).

Tag 04: Along
Ganztagesbesuche der Adi Dörfer (Gallong) in Kabu, Kayin und Jirdin.

Tag 05: Along / Daporijo
Am Morgen Fahrt 160 km nach Daporijo (255 m). Unterwegs besuchen Sie weitere Gallong Tribal Dörfer. Am Nachmittag erkunden Sie die nahen Dörfer der Hillmiri Stämme.

Tag 06: Daporijo / Ziro
Am Morgen Fahrt 160 km nach Ziro (1600 m). Unterwegs besuchen Sie Hillmiri und Tagin Stammesdörfer.

Tag 07: Ziro
Ziro ist ein fast ebenes Tal und von ringsum mit Pinien bewachsenen Hügeln eingeschlossen. Das Tal wird auch als Apatani Plateau bezeichnet und ist berühmt für seine Paddy-Cum-Fisch-Kulturen. Sie nutzen den Tag, um die Apatani Tribal Dörfer in Hong zu besuchen.

Tag 08: Ziro / Itanagar
Am Morgen Fahrt 150 km nach  Itanagar (750 m), der Landeshauptstadt. Unterwegs besuchen Sie Nishi Dörfer.

Tag 09: Itanagar / Bomdila
Am Morgen Fahrt 350 km nach Bomdila (2530 m). Am Nachmittag Besuch des Handwerkszentrums und des lokalen Marktes.

Tag 10: Bomdila / Tawang
Am Morgen Fahrt 165 km in 8 Std. über den Sela Pass (4200 m) nach Tawang (3050 m). Unterwegs besuchen Sie das Dirang Zong und Stammesdörfer der Monpa.

Tag 11: Tawang
Ganztagsbesichtigungen in Tawang. Besuch des Hauptklosters, des zweitgrößten Klosters der Welt. Nach dem Mittagessen Wanderung hinunter zur Brandung Chung Ani Gompa, dem Kloster der Nonnen. Das Kloster befindet sich 12 km nordwestlich von Tawang.

Tag 12: Tawang / Bomdila
Am Morgen Rückfahrt 165 km in 8 Std. nach Bomdila.

Tag 13: Bomdila / Tezpur / Kaziranga
Am Morgen Fahrt 245 km in 6-7 Std. zum Kaziranga Nationalpark. Nach  Ankunft Transfer zur Lodge. Am Nachmittag Jeep Safari im Park.

Tag 14: Kaziranga
Am frühen Morgen Elefantenritt, ca. 1 Std. mit Beobachtung von Rhinozerossen aus der Nähe. Später Spaziergang in einheimischen Dörfern und zur Gummiplantage. Am Nachmittag Jeep-Safari im Park.

Tag 15: Kaziranga / Guwahati - Flug Guwahati / Kolkata
Am Morgen Fahrt (200 km in 5 Std. zum Flughafen Guwahati zum Flug nach Kolkata. Ankunft in Kolkata und Transfer zum Hotel.

Tag 16: Kolkata - Abflug
Zur Abflugzeit Transfer zum Flughafen zu Ihrem Heimflug.


Reisekosten (16 Tage) im Mai 2014:
1335 Euro pro Person für 2 Personen (Twin-Sharing Basis)

Extrakosten:
ca. 215 Euro pro Person für Flug Dhaka-Kolkata - Flug Kolkata-Dibrugarh - Flug Guwahati- Kolkata (Kosten können sich ändern)

Hinweis:
Höhen, Entfernungen und Reisezeiten sind geschätzt und können nach Straßen-und Verkehrsbedingungen abweichen

Was wir nach der Buchung der Reise von Ihnen noch benötigen:
1) Kopien der Reisepässe
2) Kopien der indischen Visa
3) die Flugdaten der Teilnehmer
4) Kopien der persönlichen Auslandskrankenversicherungen

Die Reisekosten beinhalten:
- Unterkunft: in * bis ***Hotels und Guest Houses im Doppelzimmer in Arunachal Pradesh und Kolkata B)
- Mahlzeiten: in Kolkata nur Frühstück, sonst Vollpension, keine Mahlzeiten unterwegs während der langen Fahrten
- Transport: bei Ankunft in Dibrugarh und zuletzt in Kolkata Abholung und Transfer zum Hotel
- alle Transfers im Privatfahrzeug
- ein guter großer SUV-Jeep: wie Mahendra
- örtliche Besichtigungen
- alle Eintrittsgebühren
- ein englisch sprechender und erfahrener Fahrer*
- lokale Führer in Städten und an wichtigen Orten, wo immer es möglich ist
- alle Inner Line Permits und Genehmigungen, Wildlife Gebühren und Nationalpark Gebühren
- Arunachal Pradesh entry permit Gebühr (US$ 50 pro Person)
- Kaziranga National Park: Eintrittsgebühr, 1 Jeep Safari und 1 Elefanten Safari
- Alle derzeit geltenden Steuern wie Luxus-Steuer auf Zimmer, Mehrwertsteuer auf Mahlzeiten, Straßen-, Mautgebühren für Fahrzeuge und 3,09% GST (Govt. Service Tax) auf den Gesamtpaketpreis

Nicht enthalten in den Kosten sind:
- internationaler Flug nach Indien und zurück
- Visumgebühren für Indien (unbedingt vorher in Deutschland Visa beantragen – 50 Euro + Gebühr s. u.)
- Flughafengebühr
- Flug Delhi-Dibrugarh und Flug Guwahati-Delhi
- Sie benötigen evtl. für einfache Unterkünfte einen eigenen warmen Schlafsack
- ein Baumwollinlet zum Reinschlüpfen ist gut zu brauchen bei Unterkünften, in denen Decken bereitgestellt werden
- Besichtigungen in Kolkata und Guwahati
- lokaler Guide aus Arunachal, der Sie auf Ihrer gesamten Tour in Arunachal begleitet**
- lokale Guides, also Bewohner des jeweiligen Dorfes, sind in Arunachal nicht verfügbar
- alle Eintrittsgebühren und Kameragebühren für Klöster
- Mahlzeiten während der langen Fahrten
- alkoholische Getränke, Cola, Fanta, Mineralwasser usw.
- alle persönliche Ausgaben wie Trinkgelder für die Mannschaft, Spenden, Telefonate, Wäscheservice usw.
- persönliche Reiseversicherungen wie Auslandskrankenversicherung und evtl. Reisegepäckversicherung
- Reiseapotheke und Medikamente
- alle zusätzlichen Aktivitäten und von der Reisebeschreibung abweichende optionale Touren
- unvorhergesehene Mehrkosten: zum Beispiel bei Unpassierbarkeit eines Weges durch Erdrutsch, hohen Schnee oder Überschwemmung. Bei Charterflügen, Flugstornierungen, Streiks u. ä. Das können zusätzliche Hotelübernachtungen, Verpflegung, Transfers, Transportkosten oder höhere und zusätzliche Fluggebühren sein, die der Kunde in jedem Fall vor Ort selbst bezahlen muss. Reitpferde beim Trekking.
- auch bei kurzfristigen Preiserhöhungen, Steuererhöhungen, höheren Eintritts- und Permitkosten u. ä. durch den Staat muss der Kunde die Differenz begleichen.
- bei Krankheit oder Unfall eines Kunden und dadurch vorzeitigem Abbruch seines Treks können die Reisekosten nicht zurückerstattet werden

* Ihr Fahrer ist erfahren genug, um auch Ihr Guide zu sein. Aber wie Sie wissen, haben Fahrer manchmal Einschränkungen. In einigen Orten, wo die Dörfer sich nicht in der Nähe der Straße befinden, kann er das Auto nicht verlassen, besonders wenn sich das Gepäck der Kunden darin befindet. Er wird ihnen die Richtung der Dörfer zeigen und Sie werden diese selbst erforschen.

** Ein lokaler gut englischsprachiger Guide aus Arunachal, der Erfahrung mit Touristen auf dieser Tribal Tour hat und Sie auf der Tour begleitet, kostet zusätzlich 190 Euro pro Person, wenn der Kunde das wünscht.

B) Bitte beachten Sie, dass es nur einige einfache Hotels oder staatliche Guest Houses auf dieser Strecke in Arunachal gibt.
Wir werden versuchen, für Sie die besten zur Verfügung stehenden Unterkünfte zu buchen. In Kolkata werden Sie im Hotel Mark übernachten www.markhotel.co.in