Bhutan - Gangtey Natur Trek

Bhutan Tour mit Gangtey Natur Trek (9 Tage)

9 Tage Bhutan Tour mit 3 Tagen Gangtey Natur Trek

Reisefakten

Tour Typ: Lodge/Camping
Tour Grad: ▲▲(?)
Beste Saison: Oktober - Mai

Gangtey Nature Trek Dies ist eine Kombination aus gemäßigten und einfachen Touren für den durchschnittlichen Wanderer. Der Treck dauert drei Tage und gibt Ihnen die Möglichkeit zum Besuch der abgelegenen Täler von Gangtey (örtlich bekannt als Phobjika), Gogona und Kothoka. Das Kloster von Gangtey Gompa gehört zur Nyingmapa-Schule des tibetischen Buddhismus und liegt dramatisch an der Spitze des Tales. Das Phobjika-Tal ist auch bekannt als eines der letzten Überwinterungsgebiete für die gefährdeten und eleganten Schwarzhals-Kraniche, die aus Nord-China, der Mongolei und Sibirien einfliegen. Sie sind am besten zwischen November und März während einer guten Winterwanderung zu beobachten. Wenn die Rhododendren im April und Mai in voller Blüte stehen, ist es ein besonderes Vergnügen.

Reise- und Trekkingroute

Tag 01: Ankunft in Paro aus Bangkok, Delhi oder Kathmandu. Hotel.
Tag 02: Besichtigung von Paro und Fahrt nach Taksang. Hotel.
Tag 03: Fahrt ins Gangtey (Phobjikha) Valley. Camp.
Tag 04: Trekstart. Camp.
Tag 05: Trek. Camp.
Tag 06: Trek zum Wangdue Tal und Fahrt nach Punakha. Hotel.
Tag 07: Besichtigung des Punakha Dzong und Fahrt nach Thimphu. Hotel.
Tag 08: Besichtigung von Thimphu. Hotel.
Tag 09: Abflug von Bhutan nach Bangkok, Delhi oder Kathmandu.

Allgemeine Reiseinformationen
Die Regierung Bhutans verfolgt eine sehr spezielle Visapolitik.
Die Einreise ist grundsätzlich nur als Tourist (Gruppe und Einzelreisender) oder als Gast der Regierung möglich.
Alle Gäste werden in staatlich anerkannten Hotels, Gästehäusern und Pensionen mit unterschiedlicher Qualität der Dienstleistungen untergebracht.

Mindestumtausch
Die Mindestumtauschrate beträgt derzeit (November 2011) 240 US-Dollar pro Aufenthaltstag pro Person für Einzeltouristen, bei Gruppenreisen können sich die Kosten auf 200 US-Dollar pro Person reduzieren. Dies beinhaltet alle Basisleistungen wie Übernachtung, Mahlzeiten, Reiseführer etc. Sie kann im Einzelfall für zusätzliche Leistungen auch höher sein und gilt für Kulturreisen wie auch für Trekking-Expeditionen.
Die Zusatzgebühr über die 200 US-Dollar für Einzelreisende beträgt 40 US-Dollar pro Tag, für eine 2-3-Personen-Gruppe 30 US-Dollar pro Tag und Reisenden.